• 02.05.2017
  • Medieninformation XXI-18
Auftakt Tarifverhandlungen für die Papier-Industrie

IG BCE fordert 4,8 Prozent mehr

Für die rund 50.000 Beschäftigten in der Papier-Industrie beginnen am morgigen Mittwoch (3. Mai) in Darmstadt die Tarifverhandlungen. Die IG BCE fordert eine Erhöhung der Entgelte um 4,8 Prozent. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags soll zwölf Monate betragen.

Die Tarifverhandlungen finden statt im

Maritim Konferenzhotel
Reinstraße 105
64295 Darmstadt

Verhandlungsbeginn ist um 9 Uhr.

Ansprechpartner für die Presse:
Sarah Heidel
Pressesprecherin
Tel: +49 511-7631-278
Mail: sarah.heidel@igbce.de

Nach oben