IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Oldenburg

Der Bezirk Oldenburg ist mit einer Fläche von ca. 12.500 Quadratkilometern flächenmäßig der fünftgrößte IG-BCE-Bezirk. In rund 90 Betrieben sind wir mit 8.000 Mitgliedern vertreten.  weiter

Was sie jetzt wissen sollten

Rente mit 63 und mehr Geld für ältere Mütter: Der Bundestag hat am 23. Mai das Rentenpaket mit großer Mehrheit verabschiedet. Was genau drin steckt und wer wovon profitiert, haben wir ausführlich zusammengestellt. Bitte dem Link folgen: http://www.igbce.de/themen/rente/rentenpaket/  weiter

Natalie Rütten Ansprechpartnerin die Jugend

Foto: 

privat

Ausbildung das heißt neue Erfahrungen, neue Leute und neue Herausforderungen. JAV- und Jugendreferentin Natalie Rütten unterstützt sowohl die neuen Auszubildenden, die Jugendlichen sowie auch die Jugendauszubildendenvertretungen in den Betrieben in allen Fragen und Angelegenheiten rund um den Ausbildungsplatz. Sprich sie an, wenn du Fragen hast oder dir etwas aus der Arbeitswelt auf der Seele brennt. Natalie Rütten, JAV- und Jugendreferentin Bezirk Oldenburg, Tel.: 0441-40889115 oder per Email an natalie.ruetten@igbce.de  weiter

Das Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung ist am 1. Juli 2014 in Kraft getreten und eröffnet Versicherten die Möglichkeit, mit dem vollendeten 63. Lebensjahr und erfüllten 45 Jahren Wartezeit eine Altersrente ohne Abschläge zu beziehen. Der DGB informiert in "Info Recht" über die  Voraussetzungen.  weiter

Erledigungsklausel

Urteil des BAG vom 14.05.2013  weiter

Danke an alle Beteiligten der Aktionen "Schwer für mehr"

Foto: 

van Elten

Die Aktion "Schwer für mehr" war ein voller Erfolg. Ob DLW Armstrong, IneosVinyls, Nord-West-Oelleitung, Kronos Titan, Büfa BMS oder Büfa Reinigungssysteme, die Beteiligung der Kolleginnen und Kollegen  in den Betrieben war groß. Sogar die Besucher des Bezirksbüros wurden auf die Waage gestellt und unterstützten die Aktion.  Mit ihrer Beteiligung haben die Kolleginnen und Kollegen erheblich zu dem guten Abschluss in der Tarifrunde Chemie beigetragen, so Gewerkschaftssekretär Alexander Oyen.  weiter

Erholungsaufenthalte 2015 im Erholungswerk Heinrich Imbusch

Langjährige Mitglieder im Rentenstand haben die Möglichkeit einen 10-tägigen Erholungsaufenthalt im Heinrich-Imbusch-Haus in Königswinter zu machen. Jedem Bezirk werden dazu nach einem Verteilerschlüssel die Anzahl der Plätze zugeteilt. Für das Jahr 2015 hat der Bezirk Oldenburg 12 Plätze erhalten. Interessierte können sich bei der Kollegin Antje Schiller 0441-40889125 anmelden.  weiter

Neue Rechtsprechung des BAG

Das Bundesarbeitsgericht stärkt die Rechte der Betriebsräte.  weiter

Mindestlöhne auch in der Region

IG-BCE-Delegierte wählten Bezirksvorstand.  weiter

Nach oben