IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Bezirk Oldenburg

Der Bezirk Oldenburg ist mit einer Fläche von ca. 12.500 Quadratkilometern flächenmäßig der fünftgrößte IG-BCE-Bezirk. In rund 90 Betrieben sind wir mit 8.000 Mitgliedern vertreten.  weiter

Erhöhung in zwei Stufen um insgesamt 4,8 Prozent

Das Tarifpaket für die 50.000 Beschäftigten in der Papierindustrie ist geschnürt. Ab 1. Juli 2015 steigen die Löhne und Gehälter um 2,4 Prozent, ab 1. September 2016 erfolgt eine weitere Erhöhung um 2,4 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen steigen analog um jeweils 25 Euro. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags beträgt 24 Monate. Darauf haben sich IG BCE und Papier-Arbeitgeber am Freitagabend (12. Juni) in Darmstadt geeinigt.  weiter

Kautex Textron GmbH & Co. KG Werk Leer

Foto: 

Dennis Bornholdt

Die Kolleginnen und Kollegen der Früh- und Spätschicht freuten sich am 4. März gleich doppelt: Zum einen verteilten Betriebsrat und Bezirksteam leckere belegte Brötchen, und zum anderen gab es obendrauf wichtige Infos zur laufenden Tarifrunde.  weiter

Büfa-Aktionstage

Am 4. und 5. März 2015 fanden an sämtlichen Büfa-Standorten in Oldenburg Aktionen zur Tarifrunde Chemie statt. Dabei erfreuten sich alle Aktionen einer tollen Beteiligung und positiver Rückmeldungen  weiter

Vinyls Wilhelmshaven GmbH

Vertrauensleute und Betriebsrat der Vinyls Wilhelmshaven GmbH bereisten das gesamte Werksgelände, um Stempel und Unterschriften für unsere Aktion zu sammeln und damit zu sagen: "Wir treten ein für unsere Forderung!"  weiter

Nord-West Oelleitung GmbH

Viele Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich gemeinsam mit Betriebsrat und JAV trotz Wind und Wetter an der Stempelaktion "Eintreten für unsere Forderung" und zeigten damit: Wir verdienen mehr!  weiter

Startschuss für die Tarifrunde Papier

Am 19. März finden sich Vertrauensleute und Betriebsräte der papiererzeugenden Industrie im Bezirk Oldenburg zusammen, um gemeinsam eine Forderung zur Weitergabe an die Tarifkommission Papier Nord zu beschließen  weiter

Die Zukunft der Guten Arbeit

Oldenburg. Neue Initiativen zur Humanisierung der Arbeitswelt hat der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Reiner Hoffmann am Sonnabend in Oldenburg gefordert.  weiter

An der Grenze der Belastbarkeit

Foto: 

Mark Bowden/istockphoto

Immer wieder hört man von gestressten Büromenschen, von mehr und mehr psychischen Erkrankungen – doch ist es wirklich so schlimm vor den Bildschirmen? Ja, sagt Tobias Kämpf. Der Wissenschaftler vom Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung München untersucht seit Jahren den Wandel der Büroarbeit. Im Interview erklärt er, was die Beschäftigten zunehmend stresst und krank macht.  weiter

Nach oben