Tarifverhandlungen der Werkfeuerwehren

Ergebnislos vertagt

Die erste Tarifverhandlung für die Werkfeuerwehren ist in Frankfurt am Main ergebnislos vertagt worden. Die Verhandlungen werden am 19. Oktober weitergeführt. Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

iStock

WF

Frankfurt. Am 24.06.2015 fand die erste Tarifverhandlung für die Werkfeuerwehren statt. Ziel der IG BCE Tarifkommission ist es, dass vor allem 24-Stundendienste als Schichtarbeit anerkannt werden und ab dem 55. Lebensjahr Altersfreizeiten eingeführt werden.

Nach oben